Die hebräische QuadratschriftDer Verlag AHA

Die 49 Pfade zur Weisheit

49 - Das Buch!

PDF 12/2016 - Print 03/2017

Buchtitel 49 Pfade

Was Sie schon immer mal über Kabalah wissen wollten - aber nie jemanden fragen konnten:

  • Warum ist Tzaddi nicht der Stern?
  • Warum ist Atu IV falsch gezeichnet?
  • Warum steht auf Atu VII "AbraCadabra"?
  • Warum gibt es in einigen Decks 3 Magier?
  • Warum zeigt Atu XI eine Schwangerschaft?

"QBLH - Die 49 Pfade zur Weisheit" erscheint im Format DinA4, durchgehend in Farbe gedruckt mit zahlreichen Abbildungen auf ca. 200 Seiten. ISBN: 978-3-945964-05-7 | Verlag AHA | Limitierte Erstauflage März 2017.

Die PDF Version bestellen Sie bitte hier: PDF DATEI

Die Print Version bestellen Sie bitte hier: PRINTVERSION

Im Shop finden Sie weitere Bestelldetails.

Lieferung erfolgt gegen Vorkasse.

Um die Bildergalerie aufzurufen, klicken Sie bitte auf das Bild:

Bildergalerie aufrufen
Über den Autor:
  • Bürgerl. Name: Olaf Francke - geb.: 1965
  • Sternzeichen: Waage - Aszendent: Löwe.
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Beruf: Schriftsteller

Nachdem er mit 13 Jahren in Hastings, GB, ein magisches Erlebnis hatte, begann er einige Jahre später mit dem Studium der Mystik und Magie, 1983 las er das Liber Legis. Ab 1986 intensivierte er seine magischen Studien, u.a. im A.M.O.R.C. und (kurzfristig) im O.S., 1989 dann erste eigene Veröffentlichungen auf diesem Gebiet. Im Besonderen interessierte sich der Autor für Kabalah, Tarot und das Henochische System des Dr. John Dee. In den Jahren 1996 - 2006 beteiligte sich der Autor dieser Schrift an zahlreichen okkulten Projekten, organisierte Veranstaltungen, setzte sich für die Verbreitung Thelemas als Willensethik ein und wirkte als Ghostwriter für einen Tarotbuchautoren. Ab 2008 Herausgeber der Okkultzeitschrift "Magickal Observer", später dann Chefredakteur der AHA Zeitschrift.

Der Baum des Lebens